Was bieten wir aus der thailändischen Küche:

Vorspeisen:

  • Thailändische Frühlingesrollen
  • Satay
  • Fischkuchen

Hauptspeisen:

  • Nudelgerichte – gebratene Reisnudeln Phad Thai
  • Reis – der langkörnige Jasminreis, als Beilage oder gebraten
  • Curry – grüner oder roter Curry
  • Tom Yum – der würzige, scharf saure Suppentopf
  • Tom Kha – mit Thai-Ingwer und Kokosmilch

Dazu kann jeweils Huhn, Rind, Garnelen oder Meeresfrüchte ausgewählt werden.

  • In keiner Thaiküche darf Som Tam, der grüne Papaya-Salat mit Zwiebeln, Tomaten, Langbohnen, gerösteten Erdnüssen, Palmzucker und Chili fehlen. Die Anzahl der beigefügten Chili bestimmt den Schärfegrad!

Dessert:

  • Bananenstücke in Kokosmilch
  • Klebreis mit Mango – leider nicht immer verfügbar da wir nur erstklassige Mangos verwenden
  • Thaikrapfen (Süßkartoffel, Sojabohnen, Kokos, Sesam und Reismehl, gerollt in weißem Sesam)
  • Schwarze Sesam Bällchen (Klebreispulver, schwarzer Sesam, Kokosmilch)